Suchen

08.03.17 - Werkstatt Kühl- und Schmieranlage für Bohrmaschine

Begonnen habe ich zum Bau meiner Lok "Olga" mit einem Kanister, einer Scheibenwasch-Pumpe und einer Spritze in einen Draht eingeklemmt. Das ging auch eine Weile gut, aber am Ende der Bauzeit war auch das Ende des Motors in der Pumpe erreicht. Von diesen Pumpen habe ich zwei verschlissen. Dann hatte ich keine Lust mehr...

Bohrkuehlung

Oft hat die Pumpe den "Kühlsaft" nicht hochgebracht, lief leer durch. Das nervte am Schluss extrem! Du verbrachtest mehr Zeit mit Pumpe in Gang setzen als zu Bohren.

Deshalb habe ich mir jetzt ein System überlegt ohne Elektrik, Pumpe etc.! Einfach mal die Schwerkraft für einen arbeiten lassen.

Heute habe ich mir mal die Zeit genommen, das enstprechend umzusetzen. Also einen leeren Scheibenklar-Kanister 5 Liter aus der Garage geholt, in den Deckel ein passendes Loch für den Schraubflansch des Schlauchadapters gebohrt. Das Gewinde des Kanisters mit Dichtband umwickelt, den Flansch eingeschraubt in den Deckel und diesen dann auf den Kanister geschraubt. Das Ganze noch mit einem Nitto selbstverschweißenden Klebeband umwickelt und einen Dichtigkeitstest durchgeführt. Funktionierte!

Der Kanister wird mit der Öffnung nach unten an der Decke aufgehängt. Oben rechts in den Kanister noch ein großes Loch gebohrt zum Befüllen.

Eine kleine Spritze nach dem Hahn in den PVC Schlauch gesteckt. Einen mit einem Magneten in Heißkleber vergossenen Draht in eine Lüsterklemme eingeschraubt und diese dann mit einer Schlauchschelle mit der Spritze verbunden. So kann ich den Draht in die Position biegen wo ich ihn haben möchte und der Magnet fixiert das Ganze in der Blechwanne.

Hier ist noch ein kleiner Film zum ersten Test. Funktioniert echt gut!

 

Und hier noch ein paar Einzelbilder:

Bohrkühlung
Bohrkühlung
Bohrkühlung
Bohrkühlung
Bohrkühlung
Bohrkühlung
Bohrkühlung
Bohrkühlung
Bohrkühlung
Bohrkühlung

Aktuelle Störungen

achtungDerzeit sind einige Bilder(-Galerien) im alten Format und nicht so optimal mit mobilen Endgeräten darzustellen. Leider verzögert sich die Korrektur aufgrund Zeitmangel!

Streckenzustand

asig hp00


Kein Fahrbetrieb

 

 

 

 

 

 

Freunde, Vereine, Links